Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

Siemens News

BATTERIE HYBRIDSTRASSENBAHNEN VON SIEMENS MOBILITY GEHEN IN CHARLOTTE, NORTH CAROLINA, IN DEN FAHRGASTBETRIEB

Die von Siemens Mobility an das Charlotte Area Transit System (CATS) in North Carolina gelieferten S700-Straßenbahnen befinden sich nun im Fahrgastbetrieb. Die mit modernster Hybridtechnologie ausgestatteten Straßenbahnen verfügen über ein innovatives Batteriespeichersystem und können dadurch auch ohne Oberleitung betrieben werden. Der Verzicht auf Oberleitungen bewahrt das Ambiente des historischen Stadtkerns von Charlotte, ohne dass dies zulasten der Nachhaltigkeit geht. Die sechs neuen S700-Straßenbahnen ergänzen die CATS-Flotte aus 42 bereits vorhandenen S70-Stadtbahnen und erhöhen die Zahl der von Siemens Mobility bereitgestellten Fahrzeuge auf 48.

Rail Cargo Group News

UMSTELLUNG AUF DIGITALISIERTES ZOLLVERFAHREN

Die ÖBB Rail Cargo Group als einer der führenden Bahnlogistiker Europas steht ganz im Zeichen der Digitalisierung und macht sich durch die Umstellung zum elektronischen, papierlosen Versandverfahren zukunftsfit.

Siemens News

SIEMENS MOBILITY UND KOOPERATIONSPARTNER VIP PRÄSENTIEREN FORSCHUNGSPROJEKT „AUTONOME STRASSENBAHN IM DEPOT“

Siemens Mobility und ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH haben heute im Rahmen eines Pressetermins die erfolgreiche Erprobung des mFUND-Forschungsprojekts AStriD („Autonome Straßenbahn im Depot“) demonstriert. Ein Konsortium bestehend aus Siemens Mobility, ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH, dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), dem Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) und der Codewerk GmbH startete die gemeinsame Forschung an einem vollautomatisierten Straßenbahndepot im Oktober 2019. Die Marktreife der Technologie ist für 2026 geplant.

Siemens News

SIEMENS MOBILITY WIRD ERSTMALIG VECTRON MEHRSYSTEMLOKOMOTIVEN AN RAILPOOL LIEFERN

Railpool, einer der führenden Schienenfahrzeug-Vermieter Europas, hat bei Siemens Mobility 20 Mehrsystem Lokomotiven vom Typ Vectron MS bestellt. Die Fahrzeuge sind für den Betrieb in elf verschiedenen Ländern auf dem Ost-Korridor (D-A-PL-CZ-SK-H-SLO-HR-BG-RO-RS) vorgesehen. Die Auslieferung der Lokomotiven erfolgt in mehreren Phasen ab März 2022.

Siemens News

SIEMENS MOBILITY INSTALLIERT CBTC AUF BAHNVERBINDUNG ZWISCHEN MALAYSIA UND SINGAPUR

Siemens Mobility wurde von RTS Operations mit der Konzeption, Installation und Inbetriebnahme eines Signalsystems zur funkbasierten Zugsteuerung (Communications-Based Train Control, CBTC) auf der Nahverkehrsstrecke (Rapid Transit System, RTS) zwischen Johor Bahru und Singapur beauftragt. Damit wird die CBTC-Technologie erstmals bei einer grenzüberschreitenden Zugverbindung zum Einsatz kommen. Die vier Kilometer lange Strecke zwischen Johor Bahru (Malaysia) und Woodlands (Singapur) wird von RTS Operations betrieben, einem Joint Venture vom singapurischen Bahnbetreiber SMRT und dem malaysischen Verkehrsunternehmen Prasarana.

Rail Cargo Group News

LAGER IN PRAG-MALEŠICE MIT DIREKTEM GLEISANSCHLUSS

Neben maßgeschneiderten Logistiklösungen für Güter aller Art, sticht der Lagerstandort der ÖBB Rail Cargo Group in Prag-Malešice als eines der wenigen Lager in der Umgebung mit einem Gleisanschluss hervor.

emka News

ZWEI SCHWENKGRIFFE – MEHRERE SCHLIESSMITTEL ALS WECHSELBAUSTEINE

Gerade in Gefahrenbereichen ist zwar meist hochwertige Verschlusstechnik verbaut, die Griffe stehen jedoch oft zu weit von der Tür ab. EMKAs flacher Schwenkgriff baut nur 9 mm auf der Schrankoberfläche auf und ist daher ideal für Bereiche mit schmalen Durchgängen, in Fluchtwegen oder für design­orientierte Gehäuse geeignet. Doch neben Sicherheit und Design hat EMKA auch den Montagekomfort bedacht und ein Austauschen des jeweiligen Schließmittels von der Schrankvorderseite ermöglicht – ohne aufwendige Demontage des gesamten Griffs, sondern lediglich durch das Entfernen der zwei unteren Schrauben.

Strabag news

STRABAG MODERNISIERT TECHNISCH HERAUSFORDERNDEN BAHNABSCHNITT IM NORDEN TSCHECHIENS

STRABAG Rail a.s., eine Tochtergesellschaft des börsenotierten Baukonzerns STRABAG SE, hat als Konsortialführerin (89 %) den Auftrag für die Modernisierung des 1,3 km langen Abschnitts der Eisenbahnstrecke zwischen den Stationen Děčín východ und Děčín-Prostřední Žleb im Norden Tschechiens nahe der deutschen Grenze erhalten. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rd. € 41,5 Mio. Die Bauarbeiten werden gemeinsam mit dem lokalen Partner DT Mostárna a.s. durchgeführt und sollen noch im August starten.

Siemens News

SIEMENS MOBILITY UND EVERIS ENTWICKELN MOBILITY-AS-A-SERVICE-PLATTFORM (MAAS) FÜR RENFE IN SPANIEN

Siemens Mobility und everis haben von der spanischen Eisenbahngesellschaft Renfe einen Fünfjahresvertrag über die Entwicklung und den Betrieb einer landesweiten, intelligenten MaaS-Plattform (Mobility as a Service, MaaS) erhalten. Die umfassende digitale Plattform wird verschiedene Shared-Mobility-Modelle wie Carsharing und Scooter-Services und öffentliche Verkehrsmittel wie Zug, U-Bahn, Bus sowie Fahrrad integrieren. Fahrgäste erhalten so die Möglichkeit, die für ihre Bedürfnisse am besten geeignete Reisemöglichkeit unkompliziert zu ermitteln und direkt zu buchen. Nach ihrer Fertigstellung wird die Plattform in 27 spanischen Städten zur Verfügung stehen, darunter in Großstädten wie Madrid, Barcelona, Valencia, Bilbao und Sevilla.

Vossloh News

VOSSLOH GEWINNT WICHTIGEN VERTRAG FÜR DIE LIEFERUNG VON INFRASTRUKTURKOMPONENTEN IN NORWEGEN

Vossloh, ein international führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Bahninfrastruktur, hat einen umfassenden Rahmenvertrag in Norwegen gewonnen. Über die schwedische Tochtergesellschaft Vossloh Nordic Switch Systems AB werden in den kommenden Jahren Weichen und Kreuzungen an Bane NOR, dem staatlichen Infrastrukturbetreiber des rund 4.200 km langen Eisenbahnnetzes in Norwegen, geliefert.

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil