Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

eisenbahn-international.com
Deutsche Bahn News

InnoTrans 2022 – ein voller Erfolg für die DB Fahrzeuginstandhaltung

Nach vier Jahren Pause traf sich die Bahn- und Verkehrstechnikbranche vom 20.09 bis 23.09.2022 zur 13. InnoTrans in Berlin. Auch die DB Fahrzeuginstandhaltung war am Konzernstand der Deutschen Bahn unter anderem mit den Themen 3D-Druck, alternative Antriebe und Lebensdauerverlängerung von Elektronikkomponenten vertreten.

InnoTrans 2022 – ein voller Erfolg für die DB Fahrzeuginstandhaltung

Auf der Messe wurden rund 140.000 Besucher:innen aus über 130 Ländern verzeichnet. Insgesamt waren mehr als 2.800 Aussteller aus über 50 Ländern vertreten, davon 128 Fahrzeuge und Exponate auf dem Gleis- und Freigelände.

Ideenzug mit innovativem Innenraumkonzept
Auch der Ideenzug der Südostbayernbahn machte sich vom Werk Wittenberge der DB Fahrzeuginstandhaltung auf die Reise zur InnoTrans. Ein komplett neues Innenraumkonzept wurde in einen bestehenden Wagenkasten integriert. Unter anderem wurden Sitze aus Mesh, die sich dem Rücken anpassen sowie Eckbänke für größere Gruppen eingebaut. Weiterhin bietet der Familienbereich mehr Platz durch einen größeren Tisch. Im gesamten Zug zeigen viele neue Bildschirme aktuelle Nachrichten oder Informationen zur Fahrt, Auslastung und Infrastruktur am nächsten Halt an. In der 1. Klasse gibt es elektrisch verstellbare Sitze sowie eine kleine Trennwand zwischen den Sitzen für etwas mehr Privatsphäre. Neue Bürokabinen bieten die Möglichkeit zum Rückzug sowie den Laptop oder das Tablet an einen 27-Zoll-Bildschirm anzuschließen.

Partnerschaften gefestigt
Die DB Fahrzeuginstandhaltung hat die Zusammenarbeit mit der RAlpin bis 2028 verlängert, um auch weiterhin die Revisionen und mobilen Wartungen der Niederflurtragwagen durchzuführen. So wird ein gemeinsamer Beitrag zum CO2-neutralen Transport auf der Schiene geleistet.

Auch die Partnerschaft mit MRCE wurde durch die Unterzeichnung einer gemeinsamen Absichtserklärung ausgebaut. Ziel ist es, im Bereich der Werkstättennetzwerke entlang der europäischen Hauptkorridore enger zusammenzuarbeiten und das Komponenten- und Revisionsgeschäft auszubauen.

Weiterhin wurde eine Partnerschaft mit Siemens Mobility geschlossen, um zukünftig weitere Vectronloks auf den Markt zu bringen. Im Werk Dessau werden in den Jahren 2022 bis 2024 bis zu 234 Loks der BR 193 in Betrieb genommen und auf die Schiene gebracht.

„Die InnoTrans 2022 war für die DB Fahrzeuginstandhaltung ein voller Erfolg. Wir haben viele Gespräche geführt, Partnerschaften gestärkt und uns mit Kunden und Lieferanten ausgetauscht,“ resümiert Nicole Friedrich, Vorsitzende der Geschäftsführung.

www.deutschebahn.com
 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil