Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

eisenbahn-international.com
TX Logistik News

Intermodalverbindung zwischen Köln und Istanbul soll ausgebaut werden

Die TX Logistik AG, ein Unternehmen der Mercitalia Logistics (FS Italiane Group), will ihre Transporte im intermodalen Schienengüterverkehr zwischen Istanbul und Köln weiter ausbauen.

Intermodalverbindung zwischen Köln und Istanbul soll ausgebaut werden

Dazu stellt das Unternehmen auf der Logitrans Istanbul, Eurasiens größter Transport- und Logistikmesse, sein europäisches Netzwerk vor und präsentiert das aktuelle Umschlagsystem NiKRASA 3.0, mit dem sich nicht kranbare Trailer einfach auf die Bahn verladen lassen.

Für TX Logistik ist die Türkei ein Markt mit guten Wachstumsperspektiven für intermodale Transporte. Daher hat das Eisenbahnlogistikunternehmen eine erste Verbindung im Juni zwischen Istanbul und Köln gestartet. In Kooperation mit einem Traktionspartner, der drei Mal pro Woche die Strecke zwischen dem Halkali Terminal in Istanbul und Curtici in Rumänien bedient, werden aktuell mehrere Einheiten pro Woche verladen. In Curtici werden diese Einheiten dann übernommen und in die eigene Intermodalverbindung Köln – Curtici eingespeist, die TX Logistik derzeit mit sieben Rundläufen pro Woche fährt.


Intermodalverbindung zwischen Köln und Istanbul soll ausgebaut werden

2023 soll die Zahl der Verladungen in der Türkei weiter gesteigert werden. Ein Vorteil ist dabei die Transitzeit zwischen Köln und Istanbul, die durchschnittlich neun und im Idealfall nur sieben Tage beträgt. Im türkischen Wirtschaftsraum besteht nach Einschätzung von TX Logistik vor allem bei kleineren und mittelständischen Speditionsunternehmen eine steigende Nachfrage nach Intermodaltransporten in Richtung Europa.

Auf der Logitrans, die vom 16. bis 18. November stattfindet, sollen daher die Gespräche mit dieser Zielgruppe vertieft und mögliche Vorhaben für 2023 konkretisiert werden – auch unter Nutzung des NiKRASA-Umschlagsystems.

www.txlogistik.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil