Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

eisenbahn-international.com
Robel News

Übergabe Robel Hybrid-Fräsmaschine an Plasser American

Zum Start der iaf übergab Wolfgang R. Fally, Geschäftsführer der Robel Bahnbaumaschinen GmbH den weltweit ersten Hybrid-Fräszug an Thomas Blechinger, President & CEO von Plasser American.

Übergabe Robel Hybrid-Fräsmaschine an Plasser American
Das stolze Projektteam von Robel, Schweerbau International und Plasser American vor ROMILL Urban E3.

Eine große Anzahl von Messebesuchern verfolgten die Übergabe bei blauweißem Himmel, feierlich untermalt von einer Abordnung der Robel Werkskapelle aus dem bayrischen Freilassing.


Übergabe Robel Hybrid-Fräsmaschine an Plasser American
v.l. Thomas Blechinger, President & CEO von Plasser American und Wolfgang R. Fally, Geschäftsführer Robel Bahnbaumaschinen.

ROMILL Urban E3 ist das erste Produkt für Schienenbearbeitung aus der Kooperation der Robel Gruppe, optimiert für den Einsatz in U-Bahnen mit Hybrid-Antrieb, Fräs- und Finishing- Technologie von Schweerbau International und vollumfänglichem Messequipment von Vogel & Plötscher.


Übergabe Robel Hybrid-Fräsmaschine an Plasser American
Festakt auf der iaf 2022: Übergabe des weltweit ersten Fräszuges ROMILL Urban E3 an Plasser American. V.l: Wolfgang R. Fally (Robel), Frank Mevert (Schweerbau International), Rolf Herter (Vogel & Plötscher) und die ROBEL Werkskapelle.

Wolfgang R. Fally: „Wir sind sehr stolz, mit diesem Fräszug die erste Maschine für umweltfreundliche und wirtschaftliche Bearbeitung von urbanen Schienensystemen an unsere amerikanischen Partner übergeben zu können. ROMILL Urban ist der Beweis für eine fruchtbare Zusammenarbeit von Spezialisten für den Gleisbau. Mein besonderer Dank gilt deshalb auch Frank Mevert von Schweerbau International und Rolf Herter von Vogel & Plötscher, die mit innovativen Entwicklungen maßgeblich zu der Leistungsfähigkeit dieses neuen Fahrzeuges beitragen.“


Übergabe Robel Hybrid-Fräsmaschine an Plasser American
Eine Abordnung der Robel Werkskapelle aus Freilassing untermalt die feierliche Maschinenübergabe.

Thomas Blechinger: „Plasser American freut sich darauf, mit dieser Hochleistungsfräse batteriebetriebene, emissionsfreie Schienenbearbeitungslösungen anbieten zu können. Damit leisten wir unseren Beitrag für die Nachhaltigkeit des Systems Bahn in Nordamerika. Diese weltweit einzigartige Batterie-Hybrid-Technologie nimmt Abgase und Staub von der Baustelle, zum Wohl der Mitarbeiter im Betrieb in Tunneln und Metrosystemen.”

www.robel.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil