Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

eisenbahn-international.com
Provertha News

PROVERTHA bietet zertifizierte High-Performance bei M12-Mini A-und B- sowie D-Code-Kabelsteckern mit Kabelverschraubung

Schock- und Vibrationssicherheit EN 61373, Kategorie 2, und Korrosionsschutz 500h.

PROVERTHA bietet zertifizierte High-Performance bei M12-Mini A-und B- sowie D-Code-Kabelsteckern mit Kabelverschraubung

Die Leistungsfähigkeit der Kabelstecker-Baureihe M12-Mini in der vibrationssicheren zuverlässigen Anschlusstechnik Crimp von Provertha in A-Codierungen (5- und 8-polig) sowie B- und D-Codierung (Ethernet) wurde anhand von Zertifizierungen nach einschlägigen Normen offiziell dokumentiert. Die kompakte M12-Steckverbinder-Baureihe mit Kabelverschraubung zeichnet sich trotz ihrer kleinen Baugröße durch extreme Schock- und Vibrationssicherheit aus. Beispielsweise haben die Steckverbinder erfolgreich die Prüfungen nach EN 61373 (Kategorie 2) „Betriebsmittel von Bahnfahrzeugen – Prüfungen für Schwingen und Schocken“ zuerst in Kategorie 1, Klasse B und dann in der höheren Anforderungsklasse Kategorie 2 bestanden. Zudem weist der M12-Mini den einzigartigen 500h-Korrosionsschutz auf, der durch den erfolgreichen bestandenen Salzsprühnebeltest gemäß EN 60512-11-6 nachgewiesen ist.

Weiterhin wurde in einem zertifizierten Prüflabor das komplette Prüfprogramm gemäß der M12-Steckverbindernorm IEC 61076-2-101 erfolgreich absolviert. Diese enthält Regelungen für A-, B-, C- und D-kodierte Steckverbinder. Für die Ethernet-Versionen in D-Codierung wiederum wurde die wichtige Prüfgruppe FP der DIN EN 61076-2-113, die die elektrischen Übertragungsparameter festlegt, mit Erfolg bestanden. Somit sind die kompakten Provertha M12-Mini Kabelstecker nachweislich für Anwendungen in der Bahntechnik sowie für extrem raue Industrieumgebungen mit Schock und Vibration, z. B. für Pressen in der Automobilfertigung, bestens geeignet. Ebenso sorgen die Provertha M12-Mini Rundsteckverbinder in anspruchsvollen Anwendungen der Video- und Medizintechnik für eine sichere Signalübertragung in engsten Bauräumen.

Der M12-Mini ist der industrieweit kompakteste M12-Kabelstecker für den platzsparenden Ethernet- oder Feldbus-Anschluss. Die M12-Kabelverschraubung hat eine Länge von nur 44 mm bei einem Außendurchmesser von 16/14 mm. Trotzdem bietet der Stecker einen großen Kabelklemmbereich von 4 bis 9 mm. Sein Vollmetall-Gehäuse sorgt für eine effektive Schirmung mit hoher EMV. Gleichzeitig ist eine massive vollgeschirmte Zugentlastung gegeben.

Mit dem neuen M12-Mini wird eine kompakte, sichere und zuverlässige Daten-/Signalübertragung gewährleistet. Die M12-Verriegelungsmutter mit einer 6-Kant-Rändel-Kombination ermöglicht ein einfaches Anziehen der Schraubverbindung mit definiertem Drehmoment. Die Strombelastbarkeit ist mit 4 A (2 A bei A-8) gemäß Norm spezifiziert und der Durchgangswiderstand mit < 5 mΩ. Die gedrehten Crimpkontakte verfügen für den Einsatz bei Sonderanwendungen über eine deutlich höhere Strombelastbarkeit. Die Schutzart ist IP67 (schraubverriegelt). Der M12-Mini kann im Temperaturbereich von -40°C bis +85°C eingesetzt werden und ermöglicht mehr als 250 Steckzyklen.

www.provertha.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil