Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

eisenbahn-international.com
Rail Cargo Group News

RUNDLAUFERHÖHUNG TRANSFER TRIESTE–VIENNA–LINZ–TRIESTE

Ab dem 1. März verdoppeln wir die Frequenz unseres TransFER Trieste–Vienna–Linz–Trieste auf zwei Rundläufe pro Woche und verstärken damit die direkte Anbindung an einen der wichtigsten Häfen Europas.

RUNDLAUFERHÖHUNG TRANSFER TRIESTE–VIENNA–LINZ–TRIESTE

Mit zwei Rundläufen pro Woche bietet unsere maritime TransFER Verbindung ab März eine erhöhte Frequenz zwischen dem Hafen Triest, Wien Süd und Linz an. Fixe Fahrpläne und attraktive Laufzeiten ermöglichen dabei eine zuverlässige und effiziente Transportlösung im Dreieck zwischen den drei Terminals.

Anbindungen in unserem TransNET

Der Hafen Triest gehört zu den wichtigsten Häfen Europas und ist damit eine wichtige Drehscheibe für den europäischen Güterverkehr. Die wöchentlich jeweils in beide Richtungen verkehrende Dreiecksverbindungen Triest–Wien–Linz–Triest bzw. Triest–Linz–Wien–Triest für FCL (Full Container Load) und FTL (Full Truck Load) bietet damit nicht nur eine exzellente TransFER Verbindung in unserem Intermodalnetzwerk, sondern auch eine effiziente Weiterleitungsmöglichkeit von Wien Süd nach Budapest als Anschluss an unser flächendeckendes TransNET am eurasischen Kontinent.

www.railcargo.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil